Kontrapunkt – Pflicht zur Widernatürlichkeit

„ … wenn wir dafür sorgen wollen, dass unsere Spezies noch möglichst lange überleben kann, dann sind wir gezwungen, aus Eigeninteresse oder aus sittlicher Verantwortung für das Wohlergehen künftiger Generationen, gerade unsere Natürlichkeit aufzugeben und uns ganz bewusst anders zu verhalten, als es naturgegebenen Antrieben entspräche.“
[Prof. Dr. Hubert Markl, Spielgel 48/1995]
Ganz im Gegenteil dazu geht es heute umso mehr um die Lebendigkeit und Natürlichkeit – meiner Meinung nach!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 × = 25