Mit sich im Dialog

Es geht um den Dialog mit einem Dritten über die eigenen Veränderungs- und Entwicklungsthemen: Stärken, Kompetenzen und Ressourcen, Hemmnisse, Hindernisse und Barrieren, Verständnis der eigenen Rolle, das eigene Können und Wollen, das eigene Verhalten und eine etwaige Veränderung.

Wie läuft ein Coaching ab?

Wir kommen in Kontakt und haben ein Vorgespräch, in dem Sie Ihr Anliegen vorstellen. Klären gemeinsam den Rahmen (Dauer, Intervalle, Kosten, Orte, etc.) und vereinbaren uns auf eine finite Anzahl an Terminen, in denen Sie Ihr Ziel erreichen möchten. Fangen an zu arbeiten und schauen immer wieder darauf, ob es Ihnen nutzt und Sie Ihrem Ziel näher kommen. Wir vereinbaren uns auf Zwischenziele und schauen auf deren Erreichung oder auf das, was Sie daran hindert diese zu erreichen. Nach der vereinbarten Anzahl von Terminen und dem erreichen Ihres Ziels, reflektieren wir den Prozess und schließen unsere gemeinsame Arbeit ab.

Was wird benötigt?

Ein Anliegen von Ihnen und die Bereitschaft zu Veränderung.